Gesundheitliche Vorteile von Erbsenproteinpulver

1. Es kann die Nierenfunktion fördern

Einige Studien deuten darauf hin, dass Erbsenprotein eine der besten Proteinquellen für Menschen mit Nierenproblemen sein kann.

Tatsächlich kann Erbsenprotein laut Forschung dazu beitragen, Nierenschäden bei Menschen mit hohem Blutdruck zu verzögern oder zu verhindern.

Es könnte auch Menschen mit Nierenerkrankungen helfen, länger zu leben, indem es den Blutdruck stabilisiert und die Urinfunktion erhöhen kann, um dem Körper zu helfen, sich von Giftstoffen und Abfallstoffen effizienter zu befreien.

2. Hilft beim Abnehmen

Wie bei allen guten Proteinpulvern kann Erbsenprotein ein nützliches Werkzeug in Ihrem Arsenal an Waffen zur Gewichtsabnahme sein.

Vor allem, wenn Sie ein paar Kilo abnehmen möchten, ist die Aufnahme dieses Nahrungskomplexes in Ihre tägliche Ernährung eine große Hilfe für Sie und Ihren Körper.

Es ist durchaus üblich, dass Menschen, die nach schnellen Methoden zum Abnehmen suchen, die Proteinaufnahme vollständig vergessen, was den Gewichtsverlust auf lange Sicht zweifellos erheblich verzögert.

Wenn Sie jedoch zwischen 0,8-1,0 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag zu sich nehmen, können Sie Muskeln aufbauen und schneller Fett verbrennen.

Wenn Sie beispielsweise 140 Pfund wiegen, also etwa 64 Kilogramm, sollten Sie zwischen 51 und 64 Gramm Protein pro Tag essen.

3. Unterstützt die Herzgesundheit

Erbsenprotein ist nicht nur gut für die Taille, sondern unterstützt auch ein gesundes Herz.

Im Jahr 2011 berichtete ein Tiermodell außerhalb Kanadas, dass Erbsenprotein den Blutdruck senkt, wenn es seinen höchsten Wert erreicht.

Beeindruckenderweise zeigten die Ratten in der Studie innerhalb von nur acht Wochen einen signifikanten Abfall des systolischen und diastolischen Blutdrucks.

4. Erhöhen Sie die Dicke der Muskeln

Viele Menschen haben eine falsche Vorstellung von den sogenannten natürlichen pflanzlichen Proteinpulvern, da viele der Meinung sind, dass sie überhaupt nicht förderlich sind oder keinen Einfluss auf das Muskelwachstum oder die Regeneration haben, insbesondere nach einer Trainingsroutine, daher sicherstellen dass nur Whey Protein gut dafür ist.

5. Gleicht den Blutzuckerspiegel aus

Hoher Blutzucker kann viele Aspekte Ihrer Gesundheit beeinträchtigen und eine Vielzahl von Diabetes-Symptomen verursachen, einschließlich Müdigkeit, erhöhter Durst, langsame Wundheilung und unbeabsichtigter Gewichtsverlust.

Einige Untersuchungen zeigen, dass rein natürliche Proteinpulver-Ergänzungen wie Erbsenprotein von Vorteil sein könnten, wenn es darum geht, einen normalen Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten.

Erbsenprotein gilt nachweislich als nützlicher Inhaltsstoff und kann in Kombination mit anderen Lebensmitteln helfen, die Blutzuckerkontrolle zu verbessern.

Pea Protein (1)

Verwendung von Erbsenprotein in der ayurvedischen Medizin

In letzter Zeit wurde Erbsenprotein zu einer beliebten und bequemen Proteinquelle für diejenigen, die ihre Aufnahme erhöhen und ihren Nährstoffbedarf decken möchten.

Erbsen werden jedoch seit langem als Nahrungs- und Heilquelle in vielen Formen der traditionellen Medizin verwendet.

In der traditionellen chinesischen Medizin wird beispielsweise angenommen, dass Erbsen die Urinproduktion fördern und Verdauungsstörungen lindern, während sie gleichzeitig die Gesundheit des Verdauungssystems und die Regelmäßigkeit unterstützen.

Inzwischen werden Erbsen häufig bei einer ayurvedischen Ernährung empfohlen, da sie leicht verdaulich sind und dabei helfen können, den Magen zu stillen und den Appetit in Schach zu halten.

Dank ihres hohen Ballaststoffgehalts sollen Erbsen auch als Abführmittel wirken, um Verstopfung vorzubeugen und dem Stuhl Volumen zu verleihen.

Wo finde ich Erbsenprotein

Erbsenproteinisolat ist jetzt im Reformhaus der meisten großen Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und Nahrungsergänzungsmittel erhältlich.
Es kann auch über Online-Händler gekauft werden, was besonders hilfreich sein kann, wenn Sie Erbsenprotein-Bewertungen lesen und vergleichen und das beste Produkt für Sie finden.
Erbsenproteinmilch ist auch in Reformhäusern als nahrhafte pflanzliche Alternative zu Kuhmilch erhältlich, die auch höhere Mengen an Kalzium und Protein enthält als andere milchfreie Milchsorten.
Erbsenprotein füllt die Lücken, die manchmal in braunem Reisprotein vorkommen (z.
Das Proteinpulver Bio Erbsen eignet sich auch gut für Backwaren, Snacks, Desserts und Frühstücksnahrung, sodass Sie Ihre Proteinzufuhr zu jeder Tageszeit leicht erhöhen können.

Pea Protein (2)
Pea Protein (3)

Erbsenprotein Dosierung

Sie können Erbsenprotein-Ergänzungen in vielen verschiedenen Formen finden. Während viele es vorziehen, ein Proteinpulver-Isolat zu verwenden, das leicht zu proteinreichen Shakes und Rezepten hinzugefügt werden kann, kann Erbsenprotein oft in Proteinriegeln und Nahrungsergänzungsmitteln hinzugefügt werden.

Es wird allgemein empfohlen, dass gesunde Erwachsene mindestens 0,8-1,0 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Diese Menge kann auch je nach Aktivitätsniveau stark variieren, wobei einige Hochleistungssportler bis zu doppelt so viel Protein benötigen

 

Ältere Erwachsene und Menschen mit bestimmten Gesundheitszuständen wie Krebs, Verbrennungen oder schweren Verletzungen können ebenfalls höhere Proteinmengen benötigen.

Im Allgemeinen beträgt eine Standardportion Erbsenproteinpulver etwa einen Esslöffel oder 33 Gramm.

Sie können diese Menge jedoch auch halbieren und mit einer halben Portion eines anderen Proteinpulvers wie braunem Reisprotein kombinieren, um eine größere Auswahl an essentiellen Aminosäuren und Nährstoffen herauszupressen.

Gefahren, Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen von Erbsenproteinen

Proteinpulver kann eine einfache und bequeme Möglichkeit sein, Ihre Proteinzufuhr zu erhöhen, wenn Ihnen die Zeit knapp wird oder Sie ein wenig Hilfe benötigen, um Ihren täglichen Bedarf zu decken.

Beachten Sie jedoch, dass Proteinpulver die Proteinaufnahme aus Nahrungsquellen nicht vollständig ersetzen sollte.

Proteinhaltige Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier und Hülsenfrüchte sind reich an Proteinen, enthalten aber auch eine Vielzahl anderer wichtiger Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt.

Erbsenprotein ist für die meisten Menschen sicher und kann mit minimalem Risiko von Nebenwirkungen konsumiert werden. Der Verzehr von Protein in großen Mengen kann jedoch mehrere Nebenwirkungen von Erbsenprotein verursachen.

Eine Überdosierung mit Protein kann zu Problemen wie Gewichtszunahme, Knochenverlust, Nierenproblemen und eingeschränkter Leberfunktion führen.

Halten Sie Ihre Aufnahme in Maßen, um die einzigartigen Vorteile von Proteinpulver zu nutzen, ohne es zu übertreiben oder Ihrer Gesundheit zu schaden.


Postzeit: 26. August 2021